Navigation

Die Arbeit in der Oberstufe des Gymnasiums Georgianum erfolgt insbesondere unter folgenden Schwerpunkten:

  1. Enge Kooperation zwischen allen Mitgliedern der Schulgemeinde, Lehrern, Schülern und Eltern
  2. Persönliche Begleitung und Beratung der Oberstufenschüler
  3. Größtmögliche Individualisierung der Schullaufbahnen
  4. Umfassende Kompetenzförderung für das Abitur und für den Übergang Schule - Beruf/Studium

 

Organisation

Die gesamte Oberstufenarbeit ist auf drei Ebenen als Teamarbeit organisiert:

1. Das Oberstufenteam

Das zentrale Oberstufenorgan besteht aus dem Oberstufenkoordinator und den vier Jahrgangsstufenleitern. In enger Kooperation sind sie zuständig für die gesamte Laufbahnberatung, -organisation und -kontrolle von der Einführungsphase bis zur Abiturprüfung.

Hendrik Schulze-Ameling (Jahrgangsstufenleiter der EF)
Jörg Kleinecke (Jahrgangsstufenleiter der Q1)
Markus Lammers (Jahrgangsstufenleiter der Q2)
Eva Schultewolter (Jahrgangsstufenleiterin der kommenden EF)

2. Das Planungsgremium „Sekundarstufe II“

Interessierte Kolleginnen und Kollegen arbeiten an pädagogischen und organisatorischen Konzepten für die Sekundarstufe II mit dem Ziel, die Oberstufenarbeit für Schülerinnen Schüler und deren Eltern sowie für die Lehrerinnen und Lehrer konstant zu verbessern. Derzeitige Arbeitsschwerpunkte sind u.a.: Die EF als Einführungsphase in die Oberstufenarbeit; Beratungskonzepte; Evaluation der Oberstufenarbeit; Arbeit mit dem Lernzentrum; Schüler- und Lehrer-gesundheit.

3. Beratungs-/Betreuungsteam auf Klassen-/Kursebene

Die konkrete Umsetzung der organisatorischen und pädagogischen Betreuung der Schülerinnen und Schüler erfolgt in enger Zusammenarbeit der Jahrgangsstufenleiter mit den Klassenlehrern der Einführungs- sowie der Tutoren der Qualifikationsphase.