Navigation

Die Welt vieler Kinder und Jugendlicher wird bewegungsärmer, auch in der ländlich geprägten Region. Bewegung und Lernen gehören aber untrennbar zusammen und sind grundlegend für ein gesundes Heranwachsen junger Menschen.

  • Bewegung fördert umfassend die motorische und gesundheitliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.
  • Bewegung verbindet Leben und Lernen in der Schule.
  • Bewegung stärkt die Freude am gemeinsamen Lernen und am zweckfreien Spiel.
  • Lernen in und mit Bewegung verbessert in unseren Augen die Integration jedes Einzelnen.
  • Kinder, die sich bewegen, sind kreativer, konzentrieren sich besser und zeigen Lebensfreude.
  • Ihre Fantasie wächst!

Das GGV als bewegungsorientierte Schule meint:

Räume und Möglichkeiten zu schaffen, in denen Kinder und Jugendliche

  • sich selbst erleben und erproben,
  • Freude am Bewegen erfahren,
  • bewegt sind und ihre Grenzen respektieren,
  • bewegt denken, aktiv und handelnd lernen,
  • sich aufeinander zu bewegen
  • Orte der Ruhe als wichtiges Element in einer Bewegungskultur finden.

Bewegungsangebote am GGV

„Wer über einen solchen Sportsgeist verfügt, wird auch in anderen Schulfächern und im späteren Berufsleben besser zurechtkommen“,

versichert die Aktion Sportabzeichen in der Schule, die regelmäßig das GGV zu den erfolgreichsten Sportabzeichensammlern im Kreis zählt.

Weit über das Leitfach SPORT hinaus haben wir am GGV ein breites Angebot an Bewegungs-/Entspannungsmöglichkeiten:

  • Sportfest der Jg.5-9
  • Sportabzeichen Jg.5-Q2
  • Sporthelferausbildung/-einsatz
  • Kletterfahrt der EF
  • Wassersportfahrt der EF
  • Klassenfahrten aktiv gestaltet
  • Milchparcours
  • Kooperationen mit Sportvereinen
  • Schulsportturniere
  • Sportkooperationen mit anderen Schulen
  • Schulsportmannschaften (u.a. Handball, Fußball)
  • Pausenhalle mit Ruhemöglichkeiten
  • Snoozleraum
  • Schülerbibliothek
  • Lehrer-/Schülerfortbildungen

Lernen in und mit Bewegung in der Erprobungsstufe (Jahrgänge 5 und 6)

  • Abenteuerjungen
  • Bewegte Pausen
  • Spiel-/Sportgeräteausleihe
  • Milch-Cup
  • Lazy-Cup
  • Life-Kinetik
  • Schach-AG
  • Schwimmunterricht
  • Ich-kann-was (z.B. Theater)
  • Aktiver Schulhof
  • Bewegungsbezogene Lernformen im Fachunterricht