Navigation

22. Deutsch-Tschechischer Schüleraustausch vom 19.06– 23.06.2017 in Vreden
Am Sonntagabend um 20.00 Uhr war es wieder so weit. Nach ca. 12-stündiger Busfahrt trafen 37 Schüler und Schülerinnen in Begleitung ihrer Lehrerinnen Frau Tarabovà und Frau Vlasková in Vreden ein, nachdem der tschechische Bus sich tapfer durch alle Staus nach dem langen Wochenende durchgekämpft hatte.

Nach der Unterbringung in den Gastfamilien begann dann bei bestem Sonnenwetter das eigentliche Austauschprogramm mit einer Führung durch unsere Schule und einem anschließenden Stadtspiel, um die Örtlichkeiten in Vreden näher kennen zu lernen. Am Nachmittag war dann Zeit, um mit den deutschen Partnerschülern individuelle Unternehmungen durchzuführen. Am Dienstag fuhren die tschechischen Schüler und Schülerinnen unter Begleitung von Frau Schultewolter ins Ruhrgebiet zum Tetraeder in Bottrop, dann weiter zur Schalke-Arena, um an einer Stadionführung teilzunehmen, und anschließend nach Oberhausen zum Gasometer und zum Centro. Am Mittwoch ging es bei bestem Wetter unter Begleitung von Herrn Berges zum Allwetter-Zoo nach Münster. Anschließend wurde die Altstadt von Münster bei einem Stadtspiel erkundet. Am Abend stand ein Disco-Abend im N-joy auf dem Programm. DJ Rolf schaffte es im Nu gute Stimmung zu erzeugen und es dauerte nicht lange, bis alle auf der Tanzfläche ihr Können unter Beweis stellten. Am Donnerstag ging es bei drückend heißem Wetter nach Zutphen in den Niederlanden, wo das malerische Städtchen im Rahmen einer Fluisterboot-Tour zu Wasser erkundet wurde. Anschließend bot sich Gelegenheit, sich bei einem Kaffee oder Tee am Ijssel-Pavillon zu erholen oder einen Einkaufsgang zu unternehmen. Am Freitag musste man Abschied nehmen. Schweren Herzens, unter vielen Umarmungen und auch ein paar Tränen hieß es dann:
 „Na shledanou! Auf Wiedersehen im September in Pisek“!