Navigation

Hamalandschüler zu Gast am Gymnasium Georgianum Vreden

Sind Fliegen eigentlich auch Schmetterlinge? Woran erkennt man Insekten?
Diese einfach klingenden Fragen stellen mit Sicherheit so manchen Erwachsenen auf die Probe. Am Gymnasium Georgianum ging es in der letzten Woche um diese Phänomene. Grundschüler der Hamaland-Schule hatten in einem Schmetterlingsprojekt bereits sehr viel über Schmetterlinge herausgefunden. „Der Monarch-Falter fliegt mehrere tausend Kilometer.“, erzählte ein Zweitklässler.

„So von hier bis nach Südamerika. Das ist ganz schön weit!“ Dieser Schmetterling fliegt zwar von Nord- nach Südamerika, aber die erstaunlichen Flugleistungen sind als imposantes Merkmal bei den Hamalandschülern in Erinnerung geblieben. Nicht nur die beiden Fach-Lehrerinnen Christel Schroer und Sofia Wiggers vom Gymnasium Georgianum kamen ins Staunen, was die Grundschüler bereits wussten, sondern auch die Helferinnen und Helfer aus der 7. Klasse waren überrascht. „Das hätten wir nicht gewusst“, musste eine Siebtklässlerin zugeben.
Frau Schroer kam nun als Mutter eines Zweitklässlers und Biologie-Lehrerin des Gymnasiums auf die Idee, eine Kooperation mit der Hamaland-Schule zu starten. Die Einladung wurde von den Klassenlehrerinnen der Zweitklässler gern angenommen und so waren die kleinen Experten am vergangenen Freitag ans Gymnasium gekommen, um dort noch mehr über Schmetterlinge, Fliegen und Insekten zu lernen. Besonders spannend war dabei der Blick durch das Mikroskop. Frau Tendahl, Frau Kemper und Frau Ostendarp staunten über ihre Schützlinge, mit welchem Eifer und mit welcher Konzentration sie zusammen mit den Gymnasiasten auch neue technische Herausforderungen annahmen. So konnte der Blick durch das Mikroskop zeigen, dass Schmetterlinge bunte, in allen Regenbogenfarben schillernde Schuppen besitzen, Fliegen aber nicht. Dafür konnte man dort die Adern besonders gut sehen.
Ein Gang durch den Vredener Stadtpark sollte noch weitere Schmetterlinge in ihrem Lebensraum zeigen, aber das schlechte Wetter ließ dieses leider nicht zu. Vielleicht beim nächsten Mal…!

Kritischer Blick durchs Mikroskop

Die Klassen 2a und 2b der Hamalandschule forschten am Gymnasium.