Zwillbrocker Straße 3 - 48691 Vreden
Tel. 0 25 64 - 96 83 60
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Impressum - Datenschutz

Navigation

In aller Kürze

Die mündlichen Abiturprüfungen werden am Mittwoch, den 05.06.2019, durchgeführt. Für die Schülerinnen und Schüler findet an diesem Tag kein Unterricht statt.

Am Donnerstag waren die vier Erdkundekurse der Jahrgangsstufe 12 unterwegs im altindustrialisierten Ruhrgebiet. An vier Stationen konnten sich die SchülerInnen von den Auswirkungen des Strukturwandels im Ruhrgebiet ein Bild machen.

Die erste Station war das Tetraeder in Bottrop, welches im Rahmen der Internationalen Bauaustellung Emscher-Park auf der Spitze einer Halde gebaut wurde. Von der Spitze des Tetraeders aus kann man das Auge über das mittlerweile grüne Ruhrgebiet schweifen lassen. Anschließend besuchten wir das Trainingslehrbergwerk in Recklinghausen. Dort durften die SchülerInnen sehr viel selbst ausprobieren und bekamen ein echtes Gefühl für die schwere Arbeit unter Tage. Dass der Strukturwandel auch Auswirkungen auf die soziale Zusammensetzung eines Stadtviertels haben kann, wurde bei einem Rundgang durch Duisburg-Marxloh sicht- und erlebbar. Abschließend gingen wir auf Spurensuche im Oberhausener CentrO, einem heute vom tertiären Sektor bestimmten Erlebnis- und Einkaufszentrum. So bekamen die SchülerInnen auf der Exkursion ganz neue und interessante Einblicke zum Wandel im westlichen Ruhrgebiet.





 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok