Zwillbrocker Straße 3 - 48691 Vreden
Tel. 0 25 64 - 96 83 60
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Impressum - Datenschutz

Navigation

In aller Kürze

Termine

Jahrgangstufe 8 als engagiertester Jahrgang im Schuljahr 2018/2019

Außerunterrichtliches Engagement ist ein wichtiger Bestandteil des Schullebens, aber nicht selbstverständlich. Deshalb pflegte das Georgianum auch in diesem Schuljahr 24 Stunden vor den Sommerferien ein wichtiges Ritual: Im Konvent der Sekundarstufe I wurden die insgesamt 207 SchülerInnen der Unter- und Mittelstufe geehrt, die sich in diesem Jahr in Wettbewerben mit anderen gemessen oder sich in sozialen AGs und Aktionen für andere eingesetzt haben.

Erfolgreich zeigten sich die Georgianer auch in diesem Schuljahr wieder in zahlreichen Wettbewerben. Im Känguru-Wettbewerb der Mathematik konnten sich 7 Schülerinnen und Schüler unter den besten 5% aller 900.000 bundesweiten Teilnehmer platzieren. Weitere Preise konnten unsere Schülerinnen und Schüler auch in weiteren Wettbewerben einheimsen, so im Bundeswettbewerb Fremdsprachen, im Vorlesewettbewerb Französisch, in der Mathematikolympiade, im europäischen Wettbewerb in der Sparte Musik, in der Schach-AG, bei „Jugend debattiert” und bei „Jugend forscht”. Die Teilnehmer der Delf-AG legten erfolgreich Prüfungen ab. Im dritten Jahr in Folge wurden die Fünftklässler im Kunstwettbewerb „Begegnung mit Osteuropa” mit dem Siegerpreis ausgezeichnet, dieses Jahr für ihr Projekt „Die geheimnisvolle Welt der Drachen”. Die Klasse 8 hat mit dem Projekt „Spuren im Sand” erfolgreich teilgenommen.

Das soziale Engagement zeigt sich vielfältig: So kommt die Schülerbücherei ohne das Schülerteam nicht aus, das vor allem die Ausleihe der Bücher in den Pausen organisiert. Die Schülerlotsen helfen den Georgianern jeden Morgen, die Schule sicher zu erreichen. Die Sporthelfer teilen auf dem kleinen Schulhof jede Pause Bälle und weitere Sport-Spiel-Geräte an die Fünftklässler aus. Das Afghanistan-Komitee fördert seit Jahren nachhaltig die Mädchenbildung an der Partnerschule des Georgianums, dem Yuldoz-Mädchen-Lycee in Ankhoi/Afghanistan. Die Medienscouts arbeiten gegen Cybermobbing und übermäßigen Medienkonsum.
Die Aquarium-AG, die sich über Jahre hinweg sowohl in der Schulzeit als auch in den Ferien liebevoll um die Fische der Schule gekümmert hat, wurde leider zum letzten Mal geehrt, da sie mit Frau Bittorfs Weggang ihre Leitung verliert und aufgelöst werden muss. Die Imker-AG wird sich erfreulicherweise weiterhin mutig um die Vredener Bienen kümmern und schuleigenen Honig produzieren.
Zum ersten Mal geehrt wurden dieses Jahr zwei Klassenaktionen, die aus dem jeweiligen Fachunterricht heraus entstanden sind, geehrt. So machte die 7c mit ihrer Müllsammelaktion die Umwelt ein wenig sauberer und sammelte unter anderem Pfandflaschen. Die 6c leistete „Arbeit gegen Kinderarbeit”. Beide Gruppen haben den Erlös ihrer Aktionen zweckgebunden gespendet.
Für das passende Rahmenprogramm sorgten in diesem Jahr die Tanz-AG mit einem spritzigen Tanz und die Theater-AG mit einer kurzweiligen Aufführung von „Romeo und Jul.

       

 





 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok