Navigation

Als Kreismeister von Borken reiste die Mädchenmannschaft der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2002-04) des Georgianums, nach erfolgreicher Zwischenrunde gegen den Kreismeister Recklinghausen vom 25.4.18 mit einem stolzen 7:3 im Gepäck, am vergangenen Donnerstag nach Oelde zur Meisterschaft des Regierungsbezirkes Münster. Dort trafen sie auf die Sieger der anderen Zwischenrunden der Meister der Kreise Gelsenkirchen gegen Bottrop, Münster gegen Warendorf und Coesfeld gegen Steinfurt.

Schnell schoss Carla Pech die Vredenerinnen im 1. Spiel in Führung, die sich aber nach hart umkämpften 30 Minuten mit 2:1 gegen die Gesamtschule Gelsenkirchen Horst geschlagen geben mussten. Es folgte ein knapper, aber verdienter Sieg durch ein spätes Tor von Frauke von der Aßen gegen das Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium aus Münster. Auch gegen die Fritz-Winter-Gesamtschule-Ahlen verloren die Vredener Fußballerinnen nur knapp mit 1:0.

„Ein sehr ausgeglichenes, spannendes und fair, aber intensiv umkämpftes Turnier auf Augenhöhe, bei dem wir ebenso gut erster wie letzter werden konnten“, kommentierte Eva Schultewolter, die als Sportlehrerin die Mädels begleitete.

Die Mannschaft wurde durch Sofia Harker (Klasse 9c) verstärkt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok