Navigation

Stabile Seitenlage - Herz-Lungen-Wiederbelebung - Rettungskette - Wundverbände. Die Liste ließe sich noch um diverse Aspekte ergänzen, in denen die Schülerinnen und Schüler der EF in der LvO-Woche getreu dem Motto „Lernen zu helfen, statt wegzusehen“ geschult wurden. In diesem Jahr wurden die Schülerinnen und Schüler auf freiwilliger Basis nunmehr zum zweiten Male in die Grundlagen der „Ersten Hilfe“ eingeführt. Durchgeführt wurde der Lehrgang vom DRK Vreden unter der Leitung von Thorsten Röring. Der Kurs ist nützlich für den Führerscheinerwerb, vor allem aber auch als Vorbereitung für den Fall der Fälle, der jederzeit eintreten kann.

Der „Erste-Hilfe-Kurs“ in der EF ist Teil des Konzeptes der „Guten Gesunden Schule“, welche die Schülerinnen und Schüler auf eine gesunde Lebensführung vorbereitet (Gesundheit - Bewegung – Sicherheit). Das Konzept, koordiniert von Sandra Lammers, reicht vom gesunden Frühstück und einem Bauernhofbesuch in der Jgst. 5, dem Programm „Abenteuerjungs“ in der Jgst. 6 über die Streitschlichter v.a. in der Mittelstufe bis hin zu zahlreichen Angeboten für die Oberstufenschüler (z.B. Fahrsicherheitstraining, Schutzengelprogramm) und auch für die Eltern (z.B. Informationsabend „Life Kinetik“).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok