Zwillbrocker Straße 3 - 48691 Vreden
Tel. 0 25 64 - 96 83 60
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Impressum - Datenschutz

Navigation

In aller Kürze

Das Gymnasium Georgianum Vreden lädt am Dienstag, den 19. März, um 19 Uhr zu einem Informationsabend zur gymnasialen Oberstufe (Laufbahn bis zum Abitur, Kursangebot, außerunterrichtliche Angebote etc.) ins Schülerforum des Gymnasiums ein. Eingeladen sind, neben allen Interessierten, insbesondere die Eltern der Schüler der Klassen 9 des Gymnasiums und der Klassen 10 der Real- und Sekundarschulen. Daneben bietet der Abend auch die Möglichkeit der Information für die Eltern der Real- und Sekundarschüler der Klassen 6 bis 9 (z.B. Bedeutung des Faches Niederländisch; neue Fächer – neue Chancen; sanfter Übergang zum Gymnasium). Die Schüler dürfen ihre Eltern gern begleiten.

Hamaland-SchülerInnen zu Gast am Gymnasium Georgianum Vreden

Im letzten Monat besuchten wieder zwei Klassen der Hamaland-Schule das Gymnasium und erlebten dort einen spannenden Vormittag. Dieses Mal wurde das Leben im Heuaufguss von jedem Viertklässler genau untersucht. Für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4b war das Anfertigen eines mikroskopischen Präparates und das Bedienen des Mikroskops zwar nicht mehr ganz neu, denn sie waren schon im Frühsommer 2017 einmal zu Gast im Gymnasium, aber bei diesem Termin wurden lebende Einzeller mikroskopiert, deren Anblick die Viertklässler sehr beeindruckte: „Puh, sind die Tierchen schnell!“ und „So viele, die kann ich gar nicht zählen!“ Die ViertklässlerInnen arbeiteten mit großem Eifer an den Geräten, dabei standen ihnen zahlreiche NeuntklässlerInnen mit Rat und Tat zur Seite. Durch deren tatkräftige Hilfe war es möglich, dass alle ViertklässlerInnen mit einem eigenen Mikroskop arbeiten konnten.

Eingeladen zu diesem Besuchstag am GGV hatte die Biologielehrerin Christel Schroer, gleichzeitig Mutter eines Viertklässlers. Die Klassenlehrerinnen, Frau Kemper (4a) und Frau Uesbeck (4b), nahmen die Einladung gerne an, so dass das Kooperationsprojekt zwischen Gymnasium Georgianum und Hamaland-Schule damit schon zum vierten Mal stattfand. Da es noch viel zu entdecken gibt, soll es auch in Zukunft fortgesetzt werden. Wir freuen uns darauf!



Die Klassen 4a und 4b der Hamaland-Schule forschten am Gymnasium.





 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok